Data Privacy

Datenschutzerklärung DIMA

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Webseiten des Projektes „Berlin Big Data Cernter (BBDC)“. Der Schutz der persönlichen Daten von Besuchern und Besucherinnen der BBDC-Webseiten ist uns sehr wichtig. Deshalb möchten wir Sie hier über den Datenschutz  informieren.

 

Gegenstand des Datenschutzes

Der Datenschutz befasst sich mit personenbezogenen Daten. Diese sind nach Artikel 4 Nr. 1 der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, also alle Informationen, die dazu genutzt werden können, Sie zu identifizieren. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Privat-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse.

Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und andere rechtliche Bestimmungen und Vorgaben.

Wir tun alles dafür, dass Sie uns bezüglich Ihrer persönlichen Daten vertrauen können. So erfolgt die Übertragung sensibler Daten verschlüsselt. Zusätzlich sind unsere Webseiten durch technische Maßnahmen gegen Beschädigungen oder unberechtigten Zugriff geschützt.

 

Allgemeiner Datenschutzhinweis

Server-Logdateien

Wenn Sie unsere Webseiten aufrufen oder Daten dieser Seiten herunterladen, werden Informationen, die ihr Browser automatisch an uns übermittelt,  hierüber in einer Server- Logdatei mit folgendem Inhalt gespeichert:

·         Browsertyp und Browserversion

·         verwendetes Betriebssystem

·         Referrer URL

·         Hostname des zugreifenden Rechners

·         Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

·         IP-Adresse

·         die aufgerufene Seite bzw. der Name der abgerufenen Datei

·         Statusmeldung, ob der Zugriff bzw. Abruf erfolgreich war

Diese Daten werden ausschließlich zu nichtkommerziellen Zwecken genutzt: sie werden nur im Bedarfsfall manuell eingesehen und zur Fehleranalyse, Optimierung oder Untersuchung von Missbrauchsfällen oder Performance-Engpässen verwendet.

Die nicht anonymisierten Log-Daten werden nach zwei Wochen automatisch gelöscht und nicht archiviert. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

 

Cookies

Zur Datenerhebung und -speicherung setzen wir zusätzlich Cookies ein.

Cookies sind kleine Datenpakete, die aus Text bestehen und von Ihrem Webbrowser beim Aufruf einer Webseite gespeichert werden. Sie richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an – Cookies enthalten weder Viren noch geben sie uns die Möglichkeit, Sie auszuspähen.

Wir verwenden zwei Arten von Cookies: temporäre und permanente Cookies. Temporäre Cookies werden mit dem Schließen Ihres Webbrowsers automatisch gelöscht (Session-Cookies).  Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.

 

Kontaktformular / E-Mailanfragen

Für die Nutzung unserer Webseiten ist die Mitteilung Ihrer personenbezogenen Daten grundsätzlich nicht erforderlich.

Damit wir ihren Dienstleistungsauftrag erfüllen können, benötigen wir ggf. spezielle personenbezogenen Daten. Dies gilt insbesondere für die Beantwortung individueller E-Mail-Anfragen / Anfragen per Kontaktformular, Verwaltung von Maillisten oder Bewerbungen.

Sofern innerhalb unserer Webseite die Möglichkeit / Notwendigkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Vorname, etc.) besteht, werden Ihre Angaben aus dem Formular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Formular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Formular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

 

Analysetools

 

Google Analytics

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten(https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraumgekürzt. Nur inAusnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google(https://policies.google.com/technologies/ads)

Sie können die der Nutzung von Google Analytics wiedersprechen, indem sie auf den folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out Cookie in Ihrem Browser gesetzt, das  zukünftig die Datensammlung beim Besuch unserer Webseite verhindert. Beim Löschen aller Cookies in Ihrem Browser geht auch diese Cookie verloren und Sie müssen ggfs. erneut den  Opt-Out Link anklicken.

PlugIns und Tools

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unterhttps://developers.google.com/fonts/faq< und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

 

Twitter  Funktionen und Inhalte des Dienstes Twitter (über iframe eingebundene Twitter Timeline) angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Twitter sind, kann Twitter den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen. Twitter ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

(https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active).

Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacyOpt-Out:https://twitter.com/personalization.

 

Ort der Speicherung und zweckgebundene Datenverwendung

Wir erheben, verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich DIMA-intern (i.d.R. auf Servern des FG DIMA und gemieteten Servern von tubIT, IT-Service-Center der TUB) nur für den Zweck, für den Sie sie uns mitgeteilt haben und beachten damit den Grundsatz der zweckgebundenen Datenverwendung. Es erfolgt ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung keine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte, sofern dies nicht zur Erbringung der Dienstleistung notwendig ist. Auch die Übermittlung an auskunftsverlangende staatliche Institution und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten bzw. wenn wir durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden.

Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des FG DIMA sowie von uns beauftragte Lehrkräfte werden von der TU Berlin zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet.

Die Datenschutzbestimmungen der TU Berlin sind hier einsehbar:

Datenschutz (http://www.tu-berlin.de/allgemeine_seiten/data_privacy/parameter/de/)

Datenschutzbeauftragte der TU Berlin  (https://www.tu-berlin.de/asv/menue/datenschutz/)

 

Auskunftsrecht

Sie erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Hierzu wenden Sie sich bitte an die unten angegebene  Kontaktadresse. Gerne stehen wir Ihnen für weitergehende Fragen zu unseren Datenschutzhinweisen zur Verfügung.

Beachten Sie, dass sich Datenschutzbestimmungen und Handhabungen zum Datenschutz (z.B. bei Google) laufend ändern können, so dass es erforderlich ist, sich über Veränderungen der gesetzlichen Bestimmungen und der Praxis von Unternehmen fortlaufend zu informieren.

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für Inhalte der von DIMA betriebenen Webserver, die diese Datenschutzerklärung zur Verfügung stellen, und umfasst nicht die verlinkten Webseiten  externer Webserver.

 

 

Kontaktadresse

Technische Universität Berlin

Prof. Dr. Volker Markl

Database Systems and Information Management Group (DIMA)

Department of Electrical Engineering and Computer Science (Faculty IV)

Einsteinufer 17

10587 Berlin

datenschutz@dima.tu-berlin.de